Dachbox Befestigung

veröffentlicht am 11. Juli 2017 in Tipps und Tricks von

Wie funktioniert nun die Dachbox Befestigung?

Dachbox Befestigung

Für die Dachbox Befestigung oder des dafür erforderlichen Dachträgers finden sich oft Anweisungen im Fahrzeughandbuch. Bitte checken Sie diese, bevor Sie einfach so loslegen. Bei unsachgemäßer Montage besteht eine erhöhte Unfallgefahr und es kann zu unschönen Schäden kommen. Außerdem kann es zu einer Gewährleistungsverweigerung seitens des Herstellers kommen.

Also arbeiten Sie das Handbuch des Fahrzeuges und die Bedienungsanleitung der Dachbox gründlich durch. Wenn Sie dies erledigt haben, planen Sie ausreichend Zeit für eine erste Dachbox Befestigung ein. Am besten montiert man eine Dachbox zu zweit.

Wie Sie die Trägerfüße am Fahrzeug befestigen, entnehmen Sie bitte der Montageanleitung der Dachbox. Vorher müssen die Haltepunkte gründlich gereinigt werden. Dieser Schritt ist wichtig, da Schmutz und Fett die Haltbarkeit der Verbindung verschlechtern. Lockern sich die Verbindungen kann es zu Beschädigungen an Ihrem Fahrzeug kommen. Durch kleine Schmutzpartikel kann es außerdem zu unschönen Kratzern am Lack des Fahrzeuges kommen.

Kommen wir nun zu Dachbox Befestigung.

Als erstes werden in der Regel die Füße des Lastenträgers unter den Querträger montiert. Es müßten zwei Querträger vohanden sein. Zum Schutz des Daches können Sie dies mit einer Decke abdecken.

Als nächsten Schritt setzen Sie den Dachboxträger quer auf des Autodach. Nun justieren Sie die Trägerfüße so, dass sich die Befestigungspunkte an den Haltepunkten Ihres Fahrzeuges befinden. Die Dachbox Befestigung kann von Box zu Box unterschiedlich sein. Entnehmen Sie die Schritte der Befestigung der Montageanleitung der Box. Für die Montage empfiehlt es sich unbedingt, diese zu zweit auszuführen.

Nachdem Sie die Dachbox ferig befestigt haben, überprüfen Sie den Träger auf richtigen Sitz. Ist alles richtig fest?

Eine Auswahl an guten Dachträgern finden Sie auf unserer Seite für Dachgepäckträger.

Anmerkung in eigener Sache:

Nicht jeder Dachbox-Träger lässt sich auf jedes Fahrzeug montieren. Gerade in dem Bereich der niedrigpreisigen Produkte sind nicht immer für alle Fahrzeugtypen passende Lastenträgerfüße verfügbar. Informieren Sie sich unbedingt, ob passende Lastenträgerfüße für Ihr Fahrzeugmodell angeboten werden. Selbstgebaute Lösungen sollten Sie aus Sicherheitsgründen auf jeden Fall vermeiden, denn es besteht die Gefahr, die Dachbox bei voller Fahrt zu verlieren und sich selber oder andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden.

 


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare